Charlotte Wolff

Vita

 

Charlotte Wolff wurde am 14. Juni 1989 in Hamburg geboren. Sie wächst in Schleswig-Holstein auf. Die Entscheidung Schauspielerin zu werden, fällt als sie Dieter Hildebrandt und Werner Schneyder in „Sonny Boys“ sieht – da ist sie elf.

 

 

 

Inzwischen ist sie ausgebildete Schauspielerin und arbeitet als Darstellerin, Autorin, Sprecherin und Dozentin. Sie spielt öffentlich auf Impro-Theaterbühnen und -Festivals von Köln bis Götheburg für Kinder und Erwachsene und im geschlossenen Rahmen Unternehmenstheater.

 

Anfänger und Fortgeschrittene unterrichtet sie in Sachen Comedy, Kabarett und Improvisation in Rahmen von Workshops und u.a. an der „Akademie für Entertainment“. Auch mit Kindern und Jugendlichen arbeitet sie sehr gerne zusammen, entweder als Leiterin für Theaterprojekte oder indem sie Workshops gibt - z.B. führt sie regelmäßig Kinder an Improviationstheater in Veranstaltungen von "Kulturleben Berlin" oder den "Kleinen Kosmonauten" in Hamburg heran.

 

Als Autorin und Regisseurin ist sie nicht nur für bekannte Comedians und Kaberettisten tätig, sondern steht auch mit eigenen Programmen auf der Bühne.

 


Stationen (Auswahl)

 

2006 Praktikum am Grips Theater in Berlin

 

 

 

 

2007 Ein Jahr Ausbildung an der „Schauspielschule Erlangen

 

2007 - 2008 Mitglied des „Siemens Theaterensembles“ in Erlangen

 

2007 - 2008 Mitglied des „Akademischen Chors“ der Universität Erlangen

 

 

 

2008 „Streichquartett“, Darstellerin, Erlangen

 

2008 „The Sixties Show“, Darstellerin, Branson, Missouri, USA

 

 

 

2009 „ALMA“, Darstellerin und Produktionsassistentin; Wien, Österreich unter Paulus Manker

 

2009 - 2012 Schauspielstudium an der Fritz-Kirchhoff-Schule „Der Kreis" in Berlin

 


 

2009 - 2010 „Best of OST & WEST“, Darstellerin, Berlin, Deutschland

 

 

 

2010 - 2015 „Impro – das Musical“, Darstellerin und Konzept, Berlin, Deutschland

 

 

 

2012 - 2015 "Komm, lass und Freunde bleiben!", Darstellerin und Autorin, Hamburg

 

2012 - heute Autorin für Thomas Quasthoff, Michael Frowin, Roberto Capitoni, Kalle Pohl, Alfons, Axel Pätz u.a.

 

2012 – heute Regie- und Konzeptarbeit für Keirut Wenzel, Axel Pätz, Alpar Fendo, Joachim Zawischa u.a.

 

 

 

2013 - heute "Impro-Rundgang Hamburg", Darstellerin & Konzept, Hamburg

 

 

2013 und 2014 Regieassistenz bei "Der kleine Muck" am Harburger und Altonaer Theater unter Ulrich Meyer-Horsch

 


 

2014 – 2017 Dozentin an der „Schule für Comedy“ in Hamburg

 

 

 

2015 "Der goldene Stern", Darstellerin, Gloria Theater, Köln

 

2015 - 2016 „Impro-Gang“ - Darstellerin, „Impro-Liga Hamburg“

 

2015 Auftritt beim Festival „Impronover“ in Hannover

 

2015 Gastauftritt beim „Gothenburg international improv festival“, Schweden

 

 

 

2016 & 2018 „Kleine Kosmonauten“, Kinderprojekt an Hamburger Schule

 

 

 

2017 - heute „Der große Impro-Wochenrückblick“, Regie, Konzept, Darstellerin

 

2017 - heute Coach für Improtheater-Ensembles wie „Improfeuer“, "Dünnes Eis" etc.

 

2018 - heute Gründung der "Akademie für Entertainment"

 



Charlotte Wolffs Sprecherdemo bei "Die Sprecherdatei"


Charlotte & Ralf

Impressum folgt